Pressearchiv
26.02.2016, 22:41 Uhr | Kölner Stadt-Anzeiger | Tim Attenberger
Stadt Köln hat Ratspolitiker bei der Oper getäuscht
Der Kölner Stadt-Anzeiger über die mögliche Verschleierung von Verantwortlichkeiten

Nach dem Bericht über den drohenden Baustopp vs. Budgeterhöhung in der Kölnischen Rund- schau geht es in dem Artikel des Stadtanzeigers nun um eine mögliche Täuschung des Rates.

Tim Attenberger bezieht sich dabei auf ein den Ratsfraktionen vorgelegtes Organigramm, in dem aber der städtischen Bebäudewirtschaft keine Aufgabe zugeordnet ist. Weiterhin verweist er auf ein weiteres Organigramm mit anderen Zuordnungen, welches dem Rat aber nicht vorliege.

In der Ratssitzung am 15. März steht die Sanierung mit dem Entscheid über die Budgeterhöhung wieder auf der Agenda.  Des Weiteren will OB Reker den früheren Baudezernenten Bernd Streit- berger (CDU) als Technischen Betriebsleiter und vierten Geschäftsführer der Bühnen vorschlagen.

>> Stadt Köln hat Ratspolitiker bei der Oper getäuscht (Kölner Stadtanzeiger, 26. Februar 2016)

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Kreisverband Köln Köln  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.05 sec. | 34769 Besucher